Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fußball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 19/20   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Gönner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Junioren JF Taufra Ahrn 18/19   <
A-Jugend JF Taufra Ahrn 18/19   <
B-Jugend JF Taufra Ahrn 18/19   <
B-Jugend Mädchen JF Taufra Ahrn   <
U-13 JF Taufra Ahrn 18/19   <
C-Jugend Mix 18/19   <
C-Jugend Junior 18/19   <
U-11 VSS 18/19   <
U-10 VSS 18/19   <
U-9 VSS 18/19   <
U-8 VSS Turniere 18/19   <

Ergebnisse Landespokal 1. Amateurliga
Landespokal 1. Amateurliga 2018/19   <

1. Amateurliga B - Unsere Gegner
SC Plose   <
ASV Feldthurns   <
SV Kiens   <
SV Klausen   <
SV Freienfeld   <
Pichl Gsies   <
Pfalzen   <
SC Rasen   <
Mühlbach Rodeneck   <
SV Natz   <
Schabs   <
SV Vahrn   <
SV Reischach   <

Spielberichte Junioren JF Taufra Ahrn 2018/19

 Saison 2018/19

Landesmeisterschaft 2019:

 

9. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Gherdeina 4:2
Einen knappen Sieg feierte unsere Junioren gegen Gröden. Bereits nach wenigen Minuten erzielten die Gäste durch einen direkt verwandelten Eckball in Führung. Trotz vieler Chancen gelang der Ausgleich erst kurz vor der Halbzeit. Paul Forer verwandelte einen gerechtfertigten Handelfmeter sicher. In der zweiten Halbzeit begann unsere Mannschaft gut und ging durch Lorenz Steger in Führung. Anschließend ließ man nach und kassierte nach einem Freistoß erneut den Ausgleich. In der Schlussphase erhöhte man erneut das Tempo und konnte das Spiel durch Jokertore von Jakob Volgger und Alexander Haidacher noch drehen. Als dann noch die Nachricht eintraf, dass Milland gegen Sarntal verloren hatte, brach in der Kabine großer Jubel aus, denn damit war die Quliafikation für das Landesfinale fix.

Torschützen für JF Taufra Ahrn: Paul Forer, Lorenz Steger, Jakob Volgger, Alexander Haidacher

 

8. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Terlan 4:2
Mit einem verdienten Erfolg gegen Terlan sind unsere Junioren wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Von Anfang an zeigten sie unter strömendem Regen ein gutes Spiel wobei es Chancen auf beiden Seiten gab. Am Ende gelang es unserer Mannschaft besser, die sich gebotenen Gelegenheiten zu nutzen, sodass man auch als verdienter Sieger den Platz verlassen konnte. Lorenz Steger, dem ein gutes Spiel gelang trug mit 2 Treffern dazu bei, dass das Spiel gewonnen werden konnte.

Torschützen für JFTA: Lorenz Steger (2), Johannes Oberhollenzer, Elias Kirchler

 

7. Spieltag:

Milland - JF Taufra Ahrn 7:0
Es hätte ein großer Schritt in Richtung Kreissieg sein können, denn Milland war der erste Verfolger. Heraus kam ein Debakel in Form einer 0:7 Niederlage. Dem Kommentar des Trainers "ohne Worte" ist nur hinzuzufügen, dass man immer einmal einen schlechten Tag erwischen kann und dass unsere Mannschaft trotzdem immer noch auf Platz eins steht, wenn auch nur mehr mit dem geringsten Punkteabstand.

 

6. Spieltag: 

JF Taufra Ahrn - SC Passeier 4:2
Nach der Regionenturnier Pause konnte unsere Mannschaft die Rückrunde der Landesmeisterschaft mit einer guten Leistung mit einem Erfolg in Angriff nehmen. Gegen das Tabellenschlusslicht aus dem Passeiertal konnte von Anfang an das Spiel dominiert werden, die Basis für den Sieg konnte mit einem 2:0 Vorsprung schon vor der Halbzeitpause gelegt werden. Im zweiten Abschnitt wurde man nach den guten Beginn etwas leichtsinniger agiert, sodass die Gegner noch zu zwei Toren kamen, der Sieg, der am Ende mit 4:2 ausfiel, stand aber nie in Frage. 

Torschützen für JFTA: Hannes Oberhollenzer (2), Paul Forer und Alexander Haidacher

 

5. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Sarntal 2:2
Eine gerechte Punkteteilung gab es im heutigen Spiel zwischen unseren Junioren und Sarntal. Von Anfang an sahen die Zuschauer ein gefälliges Spiel, wobei zunächst unsere Mannschaft die spielerischen Akzente setzte. Mitte der ersten Halbzeit ging unsere Mannschaft durch einen Weitschuss von Paul Forer in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen nach einer schönen Aktion der Ausgleichstreffer. Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Sarner am Drücker und durch einem Elfmeter war das Spiel gedreht. Nun war wieder unsere Mannschaft gefordert, als Mitte der zweiten Halbzeit ein Gegner die rote Karte sah, konnte der Druck noch weiter erhöht werden. Die Bemühungen wurde am Ende mit dem Ausgleich belohnt, Daniel Steiner war nach einem Eckball zum 2:2 erfolgreich. 

 

Torschützen für JFTA: Paul Forer und daniel Steiner

 

4. Spieltag:

Gherdeina - JF Taufra Ahrn 0:3
Auch im vierten Spiel blieben die Junioren ohne Punkteverlust, in Gröden landeten sie einen verdienten 3:0 Sieg.

Torschützen für JFTA: Elias Kirchler, Johannes Oberhollenzer (2)

 

3. Spieltag:

Terlan - JF Taufra Ahrn 2:3
Einen knappen Auswärtssieg feierten unsere Junioren in Terlan. In einem offenen Schlagabtausch sorgten Doppeltorschütze Paul Forer und Daniel Steiner für den knappen, aber verdienten Sieg.

Torschützen für JFTA: Paul Forer (2) und Daniel Steiner

 

 

2. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Milland 2:0
Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten unsere Junioren zu Hause gegen Milland. Bereits früh ging unsere Mannschaft nach einem Eckball in Führung, obwohl sich niemand ganz sicher war, ob der Ball hinter der Linie war, entschied der Schiedsrichter auf Tor. Anschließend gab es Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild, beide Mannschaften hatten gute Möglichkeiten, machten aber nur wenig daraus. Hannes Stolzechner konnte Mitte der zweiten Halbzeit, durch einen Kopfball das 2:0 erzielen. Am Ende ließen unsere Jungs nichts mehr anbrennen.

Torschützen für JFTA: Eigentor, Hannes Stolzlechner

 

1. Spieltag:

SC Passeier - JF Taufra Ahrn 0:2
Im ersten Spiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Werner Wolfsgruber mit einem klassischen 2:0 im Passeirertal durch. Die Tore erzielte Leander Mölgg und Lorenz Steger

-------------

Hinrunde 2018

11. Spieltag:

Plose - JF Taufra Ahrn 4:1
Zum Abschluss der Hinrunde konnte gegen Plose ein klarer Sieg erreicht werden. Wie schon im vorletzten Spiel konnte auch diesmal die Quote an verwerteten Chancen verbessert werden.

Torschützen für JFTA: Hannes Oberhollenzer (2), Paul Forer und Damian Berger

 

10. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Bozner Boden 5:1
Einen auch in dieser Höhe verdienten 5:1 Sieg erreichten unsere Junioren gegn Bozner Boden. Hauptverantwortlich war Hannes Oberhollenzer, der 3 Tore beisteuerte.

Torschützen für JFTA: Hannes Oberhollenzer (3), Hannes Stolzlechner, Julian Steiner

 

9. Spieltag:

Vahrn - JF Taufra Ahrn 2:3
Lange Zeit sahen die Hausherren wie der sichere Sieger aus, denn bis weit in die zweite Hälfte führten sie mit 2:0. Der Wende im Spiel ging die Einwechslung von Daniel Valentin voraus, der sichtlich neuen Schwung brachte. Trotzdem schien der Anschlusstreffer aus einem in Nachschuss verwandelten Elfmeter durch Hannes Oberhiollenzer die Hausherren nicht recht zu beeindrucken, denn auch diesen knappen Vorsprung glaubte man über die restlichen Minuten zu bringen. Aber kurz nach dem Anstoß ließ sich ein Verteidiger bei einem Zuspiel den Ball von Daniel Valentin abluchsen, deiser konnte so allein in den Strafraum eindringen, sein Schuss wurde vom Fuß des Torhüters noch leicht abgelenkt, aber nur soviel, dass vom Innenpfosten ins Tor ging. Davon war Vahrn sichtlich geschockt, so führte ein Freistoß aus dem rechten Mittelfeld zu einer unordnung im Strafraum, die valentin mit dem zweiten Treffer zur Führung nutzte. Dabei blieb es dann, die nicht mehr für möglich gehaltene Wende war geschafft.

Torschützen für JFTA: Hannes Oberhollenzer, Daniel Valentin (2)

 

8. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - FC Gherdeina 1:1
Nach drei Niederlagen nacheinander erreichte unsere Mannschaft mit dem 1:1 gegen Gherdeina wieder einmal einen Teilerfolg. Dabei hatte unsere Mannschaft das Spiel über weite Strecken dominiert, musste aber lange einem Rückstand nachlaufen. Am Ende gelang Lukas Auer der mehr als verdiente Ausgleich.

Torschütze für JFTA: Lukas Auer

 

7. Spieltag:

Natz - JF Taufra Ahrn 3:0
Eine deutlche 3:0 Niederlage mussten unsere Junioren gegen Natz hinnehmen.

 

6. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Ausw. Ridnauntal 0:1

 

5. Spieltag:

Milland - JF Taufra Ahrn 3:1
Ein vergebener Elfmeter und einige unglückliche Schiedsrichterentscheidungen waren mit verantwortlich, dass unsere Mannschaft mit einer Niederlage aus Milland heimfahren musste. Trotzdem boten unsere Spieler eine ansprechende Leistung, aber manchmal soll es halt nicht sein. 

Torschütze für JFTA: Leander Mölgg

 

4. Spieltag:

Schlern - JF Taufra Ahrn 0:1
In einem knappen und bis zuletzt spannenden Spiel konnten sich unsere Junioren auswärts gegen die Mannschaft von der SG Schlern durchsetzen. Trotz einer Vielzahl von Abwesenden (Krankheit) profitierte man vom großen Kader und gewann am Ende verdient.

Torschütze für JFTA: Agim Palucaj

 

3. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Virtus Bozen 0:1
Eine knappe Niederlage mussten unsere Junioren im Spiel gegen Virtus Bozen einstecken, trotz drückender Überlegenheit und vieler Torschützen konnte es an diesem Tag einfach nicht gelingen ein Tor zu erzielen. Entscheidend war am Ende ein schönes Freistoßtor von Virtus.

 

2. Spieltag:

Jugend Neugries - JF Taufra Ahrn 3:4
In einem spannenden Spiel behielten unsere Junioren am Ende mit 4:3 die Überhand. Obwohl unsere Mannschaft feldüberlegen war, schafften es die Gegner immer wieder auszugleichen. Am Ende erzielte Julian Steiner den vielumjubelten 4:3 Siegtreffer.

Torschützen für JFTA: Hannes Stolzlechner, Leander Mölgg, Hannes Oberhollener, Julian Steiner 

 

1. Spieltag:

JF Taufra Ahrn - Klausen 3:2
Trotz eines zweischenzeitlichen 1:2 Rückstandes konnte unsere Mannschaft das Ergebnis noch in einem 3:2 Heimsieg umwandeln, vor allem wegen der Dominanz in der 2. Halbzeit war der Sieg auch verdient.

Torschützen für JFTA: Daniel Valentin (2) und Hannes Oberhollenzer

 

 

 

1. Amateurliga B
Natz 57
Taufers 49
Vahrn 45
Gsies 41
Gitschberg Jochtal 41
Freienfeld 39
Kiens 38
Feldthurns 38
Rasen 37
Plose 35
Reischach 34
Schabs 32
Klausen 20
Pfalzen 3

Torschützen Top5
Makke 8
Max 8
Maximilian von Wenzl 7
Simon Weissteiner 5
Julian Oberbichler 4


Die Ergebnisse der Runde












Die nächsten Spiele



SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212