Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fußball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 17/18   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Gönner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
A-Jugend 2015/16   <
B-Jugend 2015/16   <
C-Jugend 2015/16   <
U-11 VSS 2015/16   <
U-10 VSS I 2015/16   <
U-10 II VSS 2015/16   <
U-8 VSS Turniere 2015/16   <

Ergebnisse Landespokal 1. Amateurliga
Landespokal 1. Amateurliga 2017/18   <

1. Amateurliga B - Unsere Gegner
Albeins   <
ASV Feldthurns   <
SV Kiens   <
SV Klausen   <
Haslacher SV   <
Pichl Gsies   <
Pfalzen   <
Hochpustertal   <
Mühlbach Rodeneck   <
SV Natz   <
Schabs   <
SV Vahrn   <
Steinhaus   <

05.08.2017

Volles Programm am heutigen Samstag

Der SSV Taufers war heute an mehreren Orten tätig, so spielten die Junioren gegen die U-18 Beretta von Inter Mailand, während die erste Mannschaft am Turnier in Bruneck teilnahm. Das Spiel der Junioren ist schnell erzählt: die Jugendmannschaft von Inter präsentierte sich nach knapp einer Woche Trainingslager in ausgezeichneter Verfassung und übernahm schnell das Ruder. Nach knapp einer Viertel Stunde führten sie bereits mit 2:0, ehe sich unsere Junioren besser auf den Gegner einstellte, dazu fehlte ihnen bei Schussversuchen die Präzision. Am Ende stand es 6:0 für Inter, Trainer Kurt Volgger konnte trotzdem einige recht interessante Ansätze seiner Mannschaft erkennen, was Mut macht für die kommende Regionalmeisterschaft der Junioren.
Die erste Mannschaft bekam beim Turnier in Bruneck gleich mehrere hochkarätige Gegner präsentiert. Im ersten Spiel war es der Bozner FC, der Vorjahreszweite der Oberliga gewann verdient mit 2:0, unsere Mannschaft machte aber mit zwei sehr guten Chancen auf sich aufmerksam, sie wurden aber vergeben. Im zweiten Spiel gegen den Trentiner Landesligisten Bassa Anaunia konnten wir durch Markus Kirchler in Führung gehen, dem Gegner gelang aber postwendend der Ausgleich. Unsere Spieler ließen nicht locker und durch Tore von Markus Kirchler (Elfmeter) und Max Hofer endete das Spiel mit einem verdienten 3:1 Sieg. Diese bedeutete die Qualifikation für das Spiel um den dritten Platz und hier wartete mit dem FC Obermais der nächste Brocken. Auch dieser Gegner erwies sich als zu gut, der 3:0 Sieg des Oberligisten bedeutete für uns den guten vierten Platz in einem Klassenfeld unter lauter höherklassigen Gegnern. Trainer Harald Kaneider hat wieder kräftig experimentiert und er konnte einige gute Erkenntnisse mitnehmen.

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Albeins 33
Taufers 28
Natz 25
Gsies 25
Gitschberg Jochtal 20
Schabs 18
Kiens 17
Haslacher 16
Feldthurns 16
Klausen 15
Vahrn 11
Steinhaus 11
Pfalzen 10
Hochpustertal 6

Torschützen Top5
Makke 8
Tix 5
Max 3
Pepsi 3
Hans Knauß 2


Ergebnisse der aktuellen Runde
Landespokal 1. Amateurliga:
Nals - SSV Taufers 5:5 (Als steigt in die 3. Runde auf)

Junioren Regional
Naturns 31
Obermais 30
SSV Brixen 28
Bozner FC 27
Tramin 26
Virtus Bozen 24
JF Taufra Ahrn 17
Leifers Branzoll 16
St. Georgen 16
Salurn 13
Terlan 11
Eppan 6
Jugend Neugries 6
St. Pauls 4


Die nächsten Spiele:
Winterpause

SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212