Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fußball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 19/20   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Gönner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Wissenswertes JFTA Teams   <
Alles zu Jugend Basis Teams   <

Ergebnisse Landespokal 1. Amateurliga
Landespokal 1. Amateurliga 2019/20   <

1. Amateurliga B - Unsere Gegner
SC Plose   <
ASV Feldthurns   <
SV Kiens   <
Lüsen   <
Latzfons/Verdings   <
Pichl Gsies   <
Auswahl Ridnauntal   <
SC Rasen   <
SG Gitschberg Jochtal   <
Barbian Villanders   <
Ritten Sport   <
SV Vahrn   <
SV Reischach   <

29.09.2019

Latzfons/Verdings verliert gegen den SSV Taufers/Itas knapp mit 1:2

Der SSV Taufers/Itas ist heute auf eine sehr kampfstarke SG Satzfons/Verdings getroffen, die allerdings durch die Sperre von Stammtorhüter Alexander Oberhofer geschwächt war. Armin Kantioler ersetzte ihn nicht zum ersten Mal, nach einer sicheren ersten Halbzeit zeigte er in der zweiten einige große Unsicherheiten, hatte aber das Glück, dass keine Tore daraus entstanden. Die Gastgeber traten zu Beginn überhaupt sehr selbstsicher auf, setzten uns mit ihrem robusten Spiel und mit hohen Flanken und Einwürfen in den Strafraum öfters in Schwierigkeiten, allein es fehlte der Abschluss. Nach einer halben Stunde erfing sich unsere Mannschaft, in der 35. Minute kam man der Führung sehr nahe. Nach einem Eckball war der Tormann nach einem Kopfball vom Stefan Moser schon geschlagen, aber ein Verteidiger konnte auf der Linie mit dem Kopf den ball über die Latte ablenken. In der 41. Minute gab es rechts vom Strafraumhalbkreis nach Foul an Maxi von Wenzl einem Freistoß, Stefan Abfalterer trat an und zirkelte den Ball mit links über die Mauer zum 0:1 ins Eck. Diese Aktion kann als Video 1 im Anhang abgerufen werden. Die Führung dauerte nicht lange, denn in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit konnte der aufgerückte Verteidiger Lukas Brunner nach einem Freistoß von der Mittellinie aus kurzer Distanz eindrücken. Dann war Pause. In der 55. Minute hatte Kantioler bei einem Weitschuss von Ebenkofler Glück, den Flatterball konnte mit einer Hand gerade noch nach vorne abwehren, dann auch noch beim Nachschuss von Moser aus kurzer Distanz, der direkt an den Torhüter prallte. In der 69. musste Pfattner wieder auf der Linie mit dem Kopf für den geschlagenen Torhüter Kantioler retten, der bei einem Ausflug an die Strafraumgrenze den Ball nicht festhalten konnte. In der 78. Minute sollte dann die Entscheidung fallen. Zunächst brachte Abfalterer eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum, die aber für eine Direktabnahme zu lang war, Stefan Moser konnte den Ball auf der gegenüber liegenden Seite noch vor der Grundlinie kontrollieren, im Bogen umkurvte er seinen Gegenspieler und verschaffte sich so den nötigen Einschusswinkel für einen Schuss aus der Drehung, der unhaltbar ins lange Eck passte. Für die drei Punkte musste Torhüter Maroni in der 79. Minute eine Glanzparade auspacken, um einen scharfen und präzisen Freistoß von Alex Kerschbaumer aus dem Dreieck zu fischen und über die Latte zu lenken. Auch von dieser Aktion gibt es im Anhang 2 ein kurzes Bilddokument. Die Hausherren warfen in den Schlussminuten alles nach vorne, richtig gefährlich wurden sie aber nicht mehr. Da auch Taufers einen Konter durch Steger nicht nutzen konnten, blieb es beim knappen, aber verdienten Sieg für Taufers in einem schnellen und abwechslungsreichen Spiel, das von Schiedsrichter Gabriele Mery sicher und umsichtig geleitet wurde.

Tore:
0:1 Abfalterer (41. Min.)
1:1 Brunner (45. + 1 Min.)
1:2 Stefan Moser (78. Min.)

Aufstellungen:
Latzfons/Verdings: Armin Kantioler, Brunner, Unterfrauner, Pfattner, Thomas Obrist, Stefan Kerschbaumer, Alex Kerschbaumer, Senn, Hans Peter Obrist, Adrian Hasler, Lukas Hasler (ab 64. Oberrauch)

SSV Taufers/Itas: Maroni, Abfalterer, Ebenkofler, Ploner, Niederwolfsgruber, Auer (ab 66. Daniel Moser), Hilber (ab 71. Lacedelli), Simon Oberbichler, Stefan Moser (ab 85. Steger), Julian Oberbichler, Maxi von Wenzl (ab 88. Kirchler)

SR:. Gabriele Mery (BZ)



<< zurück



Kommentar schreiben



Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und gebe meine Zustimmung zur Behandlung meiner persönlichen Daten aufgrund Art. 13 DS-GVO 2016/679 (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten).


 

1. Amateurliga B
Auswahl Ridnauntal 29
Ritten 23
Lüsen 20
Taufers 20
Latzfons Verdings 18
Reischach 17
Gitschberg Jochtal 16
Feldthurns 14
Barbian Villanders 13
Vahrn 10
Kiens 9
Gsies 9
Rasen 7
Plose 6

Torschützen Top5
Stefan Moser 5
Hossla 4
Reina 3
Simon Weissteiner 1
Stefan Hilber 1


Die Ergebnisse der Runde
1. Amateurliga:
Kiens - SSV Taufers/Itas ausgefallen

Junioren:
Bozner FC - JF Taufra Ahrn 3:2

A-Jugend:
JF Taufra Ahrn - Auswahl Ridnauntal ausgefallen

B-Jugend:
St. Georgen - JF Taufra Ahrn ausgefallen

C-Jugend Kreis E:
SSV Taufers - Wiesen ausgefallen

C-Jugend Kreis F:
Ahrntal - SSV Taufers B ausgefallen
















Die nächsten Spiele
1. Amateurliga:
SSV Taufers/Itas - Feldthurns

Junioren:
Milland - JF Taufra Ahrn

A-Jugend:
SSV Bruneck - JF Taufra Ahrn

B-Jugend:
JF Taufra Ahrn - Milland

C-Jugend Kreis E:
SSV Taufers - Wiesen (wird neu angesetzt)

C-Jugend Kreis F:
Ahrntal - SSV Taufers B (wird neu angesetzt)

SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212