Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fußball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 19/20   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Gönner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Wissenswertes JFTA Teams   <
Alles zu Jugend Basis Teams   <

Ergebnisse Landespokal 1. Amateurliga
Landespokal 1. Amateurliga 2020/21   <

1. Amateurliga B - Unsere Gegner
SC Plose   <
ASV Feldthurns   <
SV Kiens   <
Lüsen   <
Latzfons/Verdings   <
Pichl Gsies   <
Mareo   <
SC Rasen   <
SG Gitschberg Jochtal   <
Barbian Villanders   <
Schabs   <
SV Vahrn   <
SV Reischach   <

20.10.2019

Der SSV Taufers/Itas bezieht verdiente Niederlage in Barbian

Der SSV Taufers/Itas bezieht verdiente Niederlage in Barbian
Verteidiger Michael Ploner
Am Ende wären wir mehr als zufrieden gewesen, wenn wir ein Unentschieden in Barbia erreicht hätten, denn die Gastgeber waren zwar nicht überragend, aber doch klar besser als wir. Und es verging n acht einmal eine Minute, schon konnten sie über das erste Tor jubeln. Die erste zugelassene Riesenchance haben sie nach wenigen Sekunden noch vernebelt, Dennis Mair, der sieben Meter vor dem Tor freie Schussbahn hatte, scheiterte noch am ausgefahrenen Fuß von Niederwolfsgruber, der damit gerade noch zur Ecke abwehren konnte. In den anschließende Eckball sprintet Ivan Bellocchio, sein Kopfball landet im langen Eck zum 1:0. In der 13. Minute tauchte Simon Moser plötzlich allein vor Maroni auf, der Tauferer Schlussmann konnte mit dem Fuß abwehren. In der 20. Minute tanzte Dennis Mair im rechten Strafraum seinen Gegnspieler aus, seinen harten Schuss auf das lange Eck konnte Maroni mit einer Glanzparade abwehren. In der 23. Minute drang Daniel Moser in den Strafraum ein, wurde leicht berührt und zu Fall gebracht, aus dem großzügigen Elfmeterpfiff durch SR. Mery konnte Weissteiner keinen Vorteil ziehen, er scheiterte mit seinem schwachen Schuss an Torhüter Zanon. In der 28. Minute ließ Jonas Rabensteiner die Chance zum 2:0 liegen, nach einer Abwehr von Maroni kam er frei an den Ball, der Schuss konnte noch abgewehrt werden. In der 38. Minute kam Weissteiner am Elfmeter frei an Ball, konnte ihn aber nicht sauber aufnehmen, so wurde zunächst nichts, Stefan Moser war aber auch noch da und sprintete in den Ball, wurde dabei zu Fall gebracht, diesmal blieb der Elferpfiff aus, obwohl die Situation klarer schien, als beim ersten Mal. Mit dem 1:0 ging es in die Pause. In der 51. Minute führte ein Fehlpass zum 2:0, beim Abwehrversuch kreuzten die Wege von Niederwolfsgruber und Dennis Mair im Strafraum, was von außen wie ein klarer Elfmeter aussah, stellte sich nach Angaben der Spieler als Schwalbe dar, wie dem auch sei, Bellocchio ließ sich diese Chance nicht entgehen, er verwandelte sicher. In der 57. Minute scheiterte Julian Oberbichler an Zanon, der im Herauslaufen den Winkel geschickt verkürzte, so prallte der Schuss an seinem Körper ab. In der 68. Minute verzog Kofler frei vor dem Tor. In der 74. Minute krachte ein Weitschuss an die Unterkante der Latte, von der Linie sprang der Ball ins Feld zurück. In der 76. Minute kam Julian Oberbichler im Strafraum an den Ball, beim Schussversuch wurde er gerempelt, so ging der Ball neben das Tor. In der 89. Minute hatte Kofler allein vor dem Tor die Chance zu erhöhen, unbedingt verfehlte er das Tor. In der 90. gelang Taufers der Anschlusstreffer, Stefan Moser fälschte den Schuss von Weissteiner ins Eck ab. Mehr als Ergebniskosmetik war es nicht mehr, die Hausherren feierten einen verdienten Sieg gegen eine schwache Tauferer Mannschaft.


Tore:
1:0 Bellocchio (1. Min.)
2:0 Bellocchio (54. Min.)
2:1 Stefan Moser (90. Min.)

Aufstellungen:
Barbian/Villanders: Zanon, Unterthiner, Matthias Kelderer, Bellocchio, Peter Mair, Manuel Kelderer, Dennis Mair (ab 90. Gruber), Kaus Kainzwaldner, Michael Kainzwaldner, Simon Moser (ab 69. Stefan Rabensteiner), Jonas Rabensteiner (ab 58. Kofler)

SSV Taufers/Itas: Maroni, Abfalterer, Golser, Ploner (ab 84. Leitner), Niederwolfsgruber, Auer (ab 66. Maxi von Wenzl), Ebenkofler (ab 55. Lacedelli), Daniel Moser, Stefan Moser, Weissteiner, Julian Oberbichler (ab 82. Kirchler)

SR.: Gabriele Mery (BZ)

<< zurück



Kommentar schreiben



Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und gebe meine Zustimmung zur Behandlung meiner persönlichen Daten aufgrund Art. 13 DS-GVO 2016/679 (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten).


 

1. Amateurliga B
Latzfons Verdings 15
Lüsen 14
Gitschberg Jochtal 14
Vahrn 11
Kiens 11
Barbian Villanders 11
SSV Taufers/Itas 10
Rasen 10
Plose 9
Reischach 8
Feldthurns 8
Schabs 6
Mareo 4
Gsies 1

Torschützen Top5
Stefan Moser 4
Julian Oberbichler 2
Pepsi 2
Alberto Lacedelli 2
Jonathan Hofer 1


Die Ergebnisse der aktuellen Runde:
Derzeit keine Spiele


Die nächsten Spiele
Meisterschaften bis Jahresende unterbrochen


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212