Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

29.08.2021

Meisterschaftsauftakt endet mit einem Unentschieden

Meisterschaftsauftakt endet mit einem Unentschieden
Bei wechselhaftem Wetter starten wir unsere Meisterschaft am Kunstrasenplatz in Gsies. Gsies hat sich durch einige Rückkehrer gut verstärkt und in der Vorbereitung einen guten Eindruck hinterlassen. Trainer Smittla wird den Rest dazutun.
Unsere Mannschaft hat alle Spieler an Board und ist auf 2 Positionen gegenüber dem Pokalspiel verändert. Bruno, nach dem Bandscheibenfall wieder genesen steht im Tor, die Verteidigung unverändert mit Julian Leitner auf der Rechten, Stefan Abfalterer auf der linken Seite, Innenverteidigung besteht auf den beiden Michaels, im defensiven Mittelfeld beginnt Auer Lukas, im offensiven MIttelfeld versuchen es heute Simon Oberbichler und Alberto Lacedelli, Julian Oberbichler rückt auf die rechte Aussenbahn, Hofer Jonathan auf der LInken und im Sturm ist wie gegen Raas Moser Stefan gesetzt. Auf der Bank haben wie die Qual der Wahl, alle Spieler sind fit warten auf einige Minuten Einsatz.
Anstoss Taufers der Ball kommt zu Michael Feichter, der mit einem langen Ball das Gsieser Mittelfeld überbrückt, schöne Ballstaffette zwischen Abfalterer und Hofer, dessen Schuss mit allergrößter Mühe geklärt werden kann. In der 8. Minute tankt sich Gsies auf der linken Seite durch. Unsere Abwehr hatte den Angriff bereits unter Kontrolle, spielt unsauber heraus und so kommt Gsies zu einer harmlosen Flanke die aber unseren Tormann, sowie die Angreifer von Gsies überrascht und die Querlatte streift. In der 10. MInuten wiederum ein schöner langer Ball, der die anfangs schlecht abgestimmte Gsieser Abwehr durcheinander bringt. Julian Oberbichler kommt zu Schuss der Ball geht aber knapp am langen Eck vorbei. Nach der guten Anfangsphase entwickelt sich das in Gsies gewohnte kampfbetonte Spiel mit etlichen unschönen Fouls im Mittelfeld. Ein Kontrast in der 22. Minuten zwischen Michael Feichter und Sinner Tobias (dem ASV Stegen-Rückkehrer) wird Michael Feichter mit gelb verwarnt. In der 27. Minuten langer Einwurf von Ploner Michael, die Abwehr unseres Gegners verschätzt sich und so kommt Moser Stefan zu seiner ersten Chance, bei der er den Ball knapp am langen Eck vorbeizirkelt.
Taufers hat nun mehr vom Spiel, spielt gefällig ohne aber zwingend zu sei. In der 27. Igsten, böses Foul von Sinner an Michael Feichter und gelbe Karte für Sinner. In der 32. MInuten gelangt der Ball von Lacedelli zu Oberbichler Julian, der aus 8 Meter eine gute Einschussmöglichkeit hat. Im Gegenstoß unterläuft Michael Feichter einen langen Ball, drängt den Stürmer zwar noch etwas auf die rechte Aussenbahn, kann die Hereingabe aber nicht verhindern, Glück für den SSV dass in der Mitte kein Gsieser zur Stelle ist. Die erste Großchance im Spiel von Gsies.
Schöner Spielafbau über Lacedelli und Oberbichler Simon, der Ball gelangt zu Oberbichler Julian, der in den Strafraum eindringt, der Gsieser Verteidiger sieht nur den Mann, bringt ihn zu Fall, der Unparteiische lässt aber weiterspielen.
In der 38. Minute schöne Einzelaktion von Sinner Tobias, der nur durch ein Foul von Michael Feichter gestoppt werden kann. Den harmlosen Freistoß hält Buno ohne Probleme. Kurz von Ende der 1. Hälfte gelingt Julian Oberbichler noch ein schöner Abschluß aus 20 Metern der knapp über die Latte geht.
Mit dieser Aktion geht es in die Pause. Taufers spielt gefälliger mit guten Chancen, Tore sind aber bis jetzt Fehlanzeige.
Gsies scheint etwas agressiver aus der Kabine zu kommen. Die Worte des Trainers scheinen gewirkt zu haben. Zu Beginn der 2. Hälfte kommen wir nicht gut ins Spiel, können uns nur spärlich befreien. Aber Gsies hat auch trotz der Feldüberlegenheit keine nennenswerte Torchance in dieser Anfangsphase. Nach ca. 15 min lösen wir uns besser und kommen wieder gut ins Spiel. Moser Stefan erläuft sich einen Lochpass von Lacedelli, wird vom Gsieser Verteidiger im Strafraum abgedrängt, der Körperkontakt bringt Stefan zu Fall, laut Schiedsrichter etwas zu leicht und wird mit Gelb bestraftt. Das Spiel bleibt weiter spannend wobei Gsies den Sieg etwas mehr zu wollen scheint als wir. In der 63. Minute Foul an Jonathan Hofer, der anschliessende Freistoß wird nicht gut ausgeführt und ist leichte Beute für den Torhüter. In der 65. igsten schöner Ball auf Oberbichler Julian, der ihn leider nicht mitnehmen kann und somit eine gute Einschussmöglichkeit vergibt. In der 68. Minute guter Angriff von Gsies, den unsere Abwehr mit Mühe klären kann. Bei der anschließenden Ecke kann Bruno noch kurz abwehren, der Gsieser Stürmer kann den Abpraller aber aus 3 Metern ins Tor drücken. Das 1:0 von Gsies wird vom Unparteiischen aber wegen eines Tormannfouls zurückgepfiffen. Nach 72 Minuten ist Schluss für Lukas Auer, der ein gutes Spiel gemacht hat für ihn kommt Niederkofler Thomas, unser Neuzugang ins Spiel. Mit ihm kommt frischer Wind in unser Spiel, das merkt auch unser Gegner, die Nummer 5 Lahner Fabian begeht ein böses Foul an der Seitenlinie und erhält dafür eine dunkelgelbe Karte. In der 80. Minute lange Ball auf die rechte Seite von Gsies der zu einem Eckball führt, der aber nichts einbringt. Anschließend ein schneller Konter unsererseits der nicht gut zu Ende gespielt wird. In der 82. MInuten bringt Trainer Volgger Jonas Prenn anstelle von Jonathan Hofer ins Spiel. Ein Gsieser Foul an unserer Strafraumgrenze bringt einen Freistoß für uns ein, den Ploner zu hastig ausführt, der Ball gelangt in die Sturmreihe der Gsieser, die einen Angriff fahren, den Bruno mit einer Glanzparade aus 10 Metern klären kann. Eckball Gsies, Gaisler der inzwischen für Lacedelli ins Spiel gekommen war, verlängert per Kopf Richtung Seitenaus, der Rechtsaussen erläuft sich den Ball bringt ihn zur Mitte, Bruno rettet uns mit einer Fussabwehr das Unentschieden. Dies ist die stärkste Phase unseres Gegners. In der Endpahse des Spiels gelangt ein Befreiungsschlag unserer Abwehr zu Niederkofler der alleine aufs gegnerische Tor gehen könnte wird aber von der Nummer 4 unsanft von den Beinen geholt. Ein Foul von Abfalterer an Sinner in der Schlussphase besiegelt das Spiel.
Fazit:
Das erwartete kampfbetonte Spiel hatten wir in der ersten Hälfte gut im Griff, eine Führung wäre verdient gewesen. Durch giftigere 2. Hälfte unseres Gegners mit einigen Hochkarätern geht das Unentschieden aber so in Ordnung.

<< zurück



Kommentar schreiben



Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und gebe meine Zustimmung zur Behandlung meiner persönlichen Daten aufgrund Art. 13 DS-GVO 2016/679 (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten).


 

1. Amateurliga B
Gitschberg Jochtal 12
Rasen 12
Latzfons Verdings 9
Lüsen 9
Barbian Villanders 7
Kiens 6
Plose 6
Reischach 5
Schabs 4
Feldthurns 3
SSV Taufers/Itas 2
Gsies 2
Vahrn 1
Mareo 0

Torschützen Top5
Feichta 1
Bruno Maroni 0
Paul Forer 0
Jonathan Hofer 0
Joggl 0


nächstes Spiel
1. Amateurliga B
5. Spieltag
26.09.2021 15:30

Lüsen -
SSV Taufers/Itas


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212