Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

25.10.2021

Schlechte Leistung unserer Mannschaft

Nach dem glücklichen Unentschieden gegen Barbian, mussten wir zum Auswärtsspiel nach Rasen. Dort erwartete uns ein Gegner der überraschend gut in die Meisterschaft gestarten war. 5 Siege zu Beginn, die letzten 3 Spiele aber hat die Mannschaft aber knapp verloren. Wir mussten zeigen, dass das schlechte Siel gegen Barbian nur ein Ausrutscher war und Rasen-Antholz wollte das vierte Spiel in Folge nicht verlieren.
In der Woche gesellte sich auch Hofer Jonathan in die Verletztenliste, der nach dem Zusammenprall in den Anfangsminuten gegen Barbian, an einer Nackenprellung zu leiden hatte und somit nicht zur Verfügung stand.
Taufers hat Anstoss und durch die endlos lange Verletzenliste bot unser Trainer Kurt die gleiche Abwehrreihe wie gegen Barbian auf. Weissensteiner im Tor, Moser Daniel auf der rechten, Abfalterer auf der linken Abwehrseite, das Zentrum bilden Ploner und der junge Lerchegger, der bei seinem Debüt gegen Barbian seine Sache recht ordentlich machte. Das Mittelfeld wurde von Gaisler auf der linken Seite, Oberbichler Simon und Niederkofler Thomas im zentralen Mittelfeld, Von Wenzel Jakob auf der rechten Seite gebildet, im Sturm boten wir Moser Stefan und Oberbichler Julian auf.
Trotz der dezimierten Aufstellung kamen wir gut ins Spiel, ließen den Ball gut laufen und hatten Rasen-Antholz eigentlich recht gut im Griff. Rasen agierte etwas verunsichert, als Folge der letzten Spiele lies aber in der Verteidigung wenig zu. Nennenswerte Aktionen waren in der ersten Halbzeit Fehlanzeige. Unsere Mannschaft kam durch Oberbichler Julian in der 10 Minuten zu einem guten Abschluss aus 15 Meter, der Ball verfehlte aber das Tor. In der 26. Minute war es Moser Stefan, der aus einer guten Aktion auf der linken Seite nichts nennenswertes machen konnte. Rasen konnte in der ganzen ersten Halbzeit nur einmal mit einem Weitschuss, der aber weit übers Tor ging auf sich aufmerksam machen. Und so endete die erste Halbzeit etwas enttäuschend, da wir das Spiel im Griff hatten daraus aber sehr wenig machten.
Die Mannschaften kamen unverändert aus der Kabine. Anstoss Rasen, erste Aktion über die linke Seite, Pass in die Mitte wo Peintner goldrichtig stand und zum 1:0 einschiebt. Diese Tor hätten wir vermeiden können. Zuordung und Agressivität haben total gefehlt.Die erste richtige Chance von Rasen und schon wieder sind wir in Rückstand. Das wir zur Zeit sehr unsicher sind beweisst ein Rückpass von Von Wenzel, der komplett in die Füsse der Rasner Angreifers geht, der aus 20 Metern abzieht und die Querlatte knapp verfehlt. Wir wirken umständlich und ohne richtiges Konzept. Wer ein Aufbäumen unserer Mannschaft erwartet hatte wurde enttäuscht. Rasen nutzte diese Phase im Spiel und drückte auf das zweite Tor und so kamen sie in der 60.igsten Minute wiederum zu einer Grosschance. Eine Flanke von der rechten Seite wird immer länger und trifft hinter Weissensteiner die Querlatte, da hätte Weissensteiner nichts mehr machen können. Glück für uns, und das Spiel ist weiterhin offen.
Unsere Mannschaft ist nicht wiederzuerkennen. Wir lassen Kampfgeist total vermissen. Zweikämpfe gehen verloren und sind wir mal in Ballbesitz, spielen wir kompliziert, sodass es für unsere Gegner leicht ist ihre Reihen gut aufzustellen und die Räume eng zu machen. In der 60. Minute ein Hauch einer Chance durch die Gebrüder Oberbichler, der Ball geht aber weit am Tor vorbei. Trainer Volgger versucht nun durch einige Wechsel noch mal für Schwung zu sorgen. in der 65. Minuten kommen Ebenkofler, der auf dem Weg der Genesung ist, und Prenn Jonas für Gaisler und Von Wenzel ins Spiel. 10 Minuten später ist für Abfalterer Schluss für ihn kommt der junge Kröll zu einigen Meisterschaftsminuten. In der 78. Minute Eckball für Rasen, der Ball kommt aus der Verteidigung zu Brunner, der Zeit hat sich den Ball zurecht zu legen und mit einem gezielten Schuss ins linke Eck von Weissensteiner zum 2:0 trifft. Nun scheint das Spiel gelaufen, auch eine Reaktion wie gegen Barbian in den Schlussminuten bleibt aus. 10 Minuten vor Schluss kommt noch Oberbichler Hannes ins Spiel. In der 92. Minute pfeift der Schiedsrichter das Spiel ab.

FAZIT:
Unglaublich so ein Spiel zu verlieren, in der ersten Halbzeit traten wir souverän auf, liessen keine Chancen zu, wenn auch wir keine wirklich guten hatten. Ein typisches Spiel bei dem wir einen Punkt mitnehmen sollten. Ein Fehler zu Beginn der 2. Hälfte und die Mannschaft ist nicht wiederzuerkennen. Schade vor allem, dass wir keine Reaktion gezeigt haben. Dies wird in der Woche sicherlich angesprochen werden müssen

<< zurück



Kommentar schreiben



Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und gebe meine Zustimmung zur Behandlung meiner persönlichen Daten aufgrund Art. 13 DS-GVO 2016/679 (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten).


 

1. Amateurliga B
Gitschberg Jochtal 33
Lüsen 25
Barbian Villanders 24
Latzfons Verdings 23
Rasen 23
SSV Taufers/Itas 17
Plose 17
Kiens 16
Schabs 16
Reischach 16
Feldthurns 14
Gsies 13
Vahrn 12
Mareo 1

Torschützen Top5
Stefan Moser 4
Joggl 2
Julian Oberbichler 2
Alberto Lacedelli 2
Reina 1


nächstes Spiel
1. Amateurliga B
14. Spieltag
27.02.2022 00:00

SSV Taufers/Itas -
Gsies


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212