Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
de
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

12.03.2022

Souveräner Sieg

Souveräner Sieg
Unsere Mannschaft nach dem Sieg!
Nach dem etwas verkorksten Auftritt zum Rückrundenauftakt gegen Gsies, wollten es Trainer und Spieler besser machen. Der Kiener Platz war nicht ganz eisfrei und so wurde unser Aufwärtsspiel nach Stegen verlegt.
Kiens hat Anstoss und wir spielen von rechts nach links! Erste Aktion von Kiens in der 3. Minute, Ploner legt die Nummer 7 Wierer. Der Strafstoss aus 20 Metern geht hoch übers Tor. In der 5. Minute wieder ein Strafstoss von der rechten Seite für Kiens. Der Ball wird hoch in den Strafraum gespielt, wo er aber an unserer Verteidigung und auch an den Kiener Stümer vorbei geht. Kiens ist in der Anfangsphase etwas agressiver, wir haben unsere Nervosität noch nicht ganz abgelegt. In der 9. Minute die erste gelbe Karte für Taufers gegen Feichter der vor dem Strafraum die Nummer 7 zu Fall bringt. Sein erstes Foul, hätte nicht gelb sein müssen. Aber der gute Schiedsrichter Moser aus dem Fersental zeigt von Beginn an wer das Sagen hat. Erste dicke Chance in der 13. Minute, Flanke von Moser Daniel in den Strafraum wo Niederkofler dem Ball nicht genügend Druck geben kann, aber trotzdem knapp am langen Eck vorbei geht. Taufers kommt nun besser ins Spiel und setzt nun Kiens mit sicherem Kombinationsspiel immer mehr unter Druck. Ein ums andere Mal kommt Taufers nun gut an den gegnerischen Strafraum. In der 23.igsten der erste Eckball von Taufers, der aber nichts einbringt. Ein Foul von Wierer Elias an Oberbichler Simon bringt auch Kiens die erste Gelbe ein. Der sich daraus ergebene Strafstoss wird von Feichter auf Abfalterer an die linke Seite gespielt der mit einem schönen Doppelpass Oberbichler Julian freispielt, der flankt scharf in die Mitte, wo der Verteidiger den Ball ins eigene Tor lenkt. Kiens erhält einen unnötigen Eckball in der 29. igsten. Dieser wird immer länger und Steidl schliesst gefährlich ab. Etwas Glück zu diesem Zeitpunkt, da wir spielerisch überlegen sind, diese Chance aber auch den Ausgleich bedeuten hätte können. In der 32. Minute schneller Angriff über die linke Seite, wo Ebenkofler sich gut einbringt und in die Mitte auf Von Wenzel spielt, der den herausstürmenden Torwart Zimmerhofer nicht überwinden kann. In der 38. Minute zieht Gaisler von halblinks ab, der Torhüter kann im zweiten Nachfassen ein Tor verhindern. In der 44. igsten Einwurf von Abfalterer auf Oberbichler Julian, der von links auf das Tor zieht und mit einem Schlenzer versucht den Torwart zu überwinden, der Ball geht knapp ins Aus. In der Nachspielzeit, verlieren wir unnötig den Ball im Mittelfeld, ein schnell ausgeführter Einwurf überrascht unsere Verteidigung, die Flanke auf den Kasten von Bruno, wird per Fallrückzieher von Grünbacher abgeschlossen. Maroni rettet uns das 0:1 mit einer hervorragenden Parade.
Die Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine. Gleich zu Beginn ein schlecht ausgeführter Freistoss im Mittelfeld ermöglicht uns einen schnellen Gegenstoss. Der Ball wird von Von Wenzel behauptet, der Verteidiger kann ihn ins Aus spitzeln. Der Einwurf gelangt zu Oberbichler der in den 16er eindringt und in die Mitte passt, dort steht Moser Daniel goldrichtig und braucht den Ball nur mehr über die Linie zu schieben. 0:2 der neue Spielstand. Dann wechselt Kiens, für Grünbacher kommt Herrnegger. Kiens muss nun reagieren, Taufers kontrolliert das Spiel aber ohne Schwierigkeiten und so kommt es in der 56. Minute zu einem etwas kuriosem 0:3. Niederkofler erkämpft sich den Ball und spielt ihn halbhoch in die Mitte, wo Oberbichler Simon mit einem Kopfball die Latte trifft, von dort springt der Ball vor die Füsse von Oberbichler Julian, der keine Mühe hat den Ball über die Linie zu bringen. In der 67. igsten agiert Taufers nicht konsequent genug und so kommt es zum Anschlusstreffer von Kiens durch einen Weitschuss von Auer, der von Ploner unhaltbar für Maroni ins eigene Tor abgefälscht wird. In der 70. igsten erster Wechsel bei Taufers. Für Gaisler der ein gutes Spiel gemacht hat, kommt Hofer Jonathan ins Spiel. Die Rollen werden getauscht, Moser Daniel geht auf links, Hofer spielt im rechten Mittelfeld. In der 74. vertändelt die Kiener Abwehr den Ball, Hofer erkämpft ihn im Mittelfeld, der passt zu Von Wenzel der den mitgelaufenen Niederkofler direkt anspielt. Niederkofer dringt in den Strafraum ein und kann nur mehr durch ein Foul gestoppt werden. Der Unparteiische zeigt auf den Elfmeterpunkt. Oberbichler Julian verwandelt ihn problemlos halbhoch im linken Eck. Nun wechselt unser Trainer Kurt Oberhollenzer gegen Von Wenzel und auch Kiens nutzt diese Gelegenheit Volgger mit Plaikner zu ersetzen. In der 78. igsten noch ein letztes Aufbäumen von Kiens. Ein schneller Konter wird von der Nummer 10 Wierer Jonas scharf aus linke Torwarteck getreten. Maroni rettet gut am Boden. In der 81. igsten kommt Unterberger Gabriel zum Meisterschaftsdebüt. Er ersetzt den heute gut aufgelegten Niederkofler und Oberleiter Robin kommt für Oberbichler. Unnötige Gelbe für Ploner fürs "Wegschiessen" des Balles. Die Mannschaftskasse wird sich freuen!! Noch ein guter Angriff von Oberhollenzer ausgeführt, der Ball gelangt zu Hofer, der aber verzieht. Dann ist Schluss und Schiedsrichter Moser schickt die Spieler ins Wochenende.
FAZIT:
Souverän eingefahrener Sieg. Guter Kombinationsfussball und eine gute Chancenverwertung bestätigen das Ergebnis auch in dieser Höhe. Kiens kam zu einigen Chancen, die aber eher zufällig zustande kamen. Unserer Mannschaft sollte dieser Sieg mehr Selbstvertrauen geben.
Nächster Gegner ist Reischach am Sonntag in MÜHLEN!

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Gitschberg Jochtal 63
Latzfons Verdings 49
Lüsen 49
Barbian Villanders 40
Rasen 36
SSV Taufers/Itas 34
Kiens 34
Gsies 33
Schabs 33
Vahrn 33
Reischach 31
Feldthurns 30
Plose 28
Mareo 10

Torschützen Top5
Matthias Gaisler 7
Jonathan Hofer 5
Julian Oberbichler 5
Joggl 4
Stefan Moser 4


derzeit keine Spiele


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212