Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
de
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

28.03.2022

Ein fast unmögliches Comeback

Ein fast unmögliches Comeback
Erstes Rückrundenspiel, knapp zehn Minuten vor dem Abpfiff auf dem Kunstrasenplatz in Mühlen gegen Pichl Gsies. An der Seitenlinie bereiten die Trainer Manfred Abfalterer und Kurt Volgger einen Wechsel vor, Oberhollenzer für von Wenzl wird angezeigt. "Oberhollenzer, welcher Oberhollenzer"? fragt sich mancher Zuschauer. Der Thean! Gib´s das, ist fast nicht möglich, kann das gutgehen, nach so langer Verletzung? Rückblende: am 18. April 2018 lief in Albeins die 50. Minute, als Thean nach einem harten Kontrast beim Kampf um den Ball verletzt liegen bleibt und sich vor Schmerzen das Knie hält. Die Diagnose lautet auf Innenband Verletzung und Kreuzbandriss mit einer Zwangspause von mindestens einem halben Jahr. Dabei blieb es nicht, noch bevor die Verletzung ausgeheilt ist, reißt das Band ein zweites Mal und der Leidensweg geht weiter. Es vergehen ganze zwei Jahre, an ein Comeback ist immer noch nicht zu denken, die Corona Pandemie verursacht zwei mal die vorzeitige Beendigung der Meisterschaft und Thean lässt sich in die Sektionsleitung wählen, die Laufbahn als Funktionär kann beginnen. Wie er zur Überzeugung kam, dass es mit dem Spielen doch noch klappen konnte ist wohl nur seinem Naturell zuzuschreiben, denn ein Tix gibt nie auf. So kam es nach fast vier Jahren Verletzungspause dazu, dass der Tauferer Stürmer den bis zur Verletzungspause 192 Meisterschaftsspielen doch noch welche hinzufügen konnte. Mit dem Spiel in St. Andrä gegen Plose ist die Zahl an Spielen auf 196 angestiegen, dazu konnte er das Torekonto mit seinem 3:0 kurz vor der Pause von 28 auf 29 erhöhen. Dabei soll es nicht bleiben, zwei Zahlen kann er in Kürze abrunden: 200 bei den ausgetragenen Spielen und 30 bei den erzielten Toren. Alles gute dazu

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Gitschberg Jochtal 63
Latzfons Verdings 49
Lüsen 49
Barbian Villanders 40
Rasen 36
SSV Taufers/Itas 34
Kiens 34
Gsies 33
Schabs 33
Vahrn 33
Reischach 31
Feldthurns 30
Plose 28
Mareo 10

Torschützen Top5
Matthias Gaisler 7
Jonathan Hofer 5
Julian Oberbichler 5
Joggl 4
Stefan Moser 4


derzeit keine Spiele


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212