Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
de
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

01.05.2022

Verdiente Niederlage

Nach 2 Siegen in Folge hatten wir die Spg. Rasen/Antholz zu Gast. Unter der Woche hatte Rasen/Antholz den Trainer entlassen und so waren wir gewarnt, dass wir auf eine sich im Abstiegskampf befindende Mannschaft treffen würden. Und Rasen/Antholz trat sehr kampfstark auf. Trainer Volgger hatte die Mannschaft beim Abschlusstraining darauf vorbereitet und trotzdem konnten wir nie wirklich dagegen halten. Bereits in der 3. Minute hatten wir bei einem Schuss von Sagmeister aus 18 Metern Glück. In der 4. Minute dann bereits das 0:1 durch Stoll. Stoll entwischte Ploner auf der linken Seite nahm sich ein Herz und schlägt Maroni im linken langen Eck. In der 15. Minute der erste gefährliche Angriff durch Gaisler, sein Schuss blieb in der Verteidigung hängen. In der 18. Minute der Ausgleich durch Von Wenzl der eine Flanke von Gaisler per Kopfball verwerten konnte. In dieser Phase des Spiels übernahmen wir die Überhand und hätten in der 23. igsten durch Moser und in der 28. igsten durch Gaisler zwei gute Chancen in Führung zu gehen. Aber auch Rasen/Antholz hatte in der 30.igsten eine gute Chance durch Sagmeister, der von Bruno aber souverän gehalten wurde. Und als wir glaubten die Partie im Griff zu haben, war es wieder die mangelnde Agressivität die uns einen Eckball nicht klären lies. Der Ball prallte halbherzig ab und Hellweger nahm das Geschenk dankend an und knallte das Leder unter die Latte. 1:2 zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Aber es kam noch dicker, nach dem Anstoß verloren wir den Ball, Rasen/Antholz setzte zum Angriff an, unsere Verteidigung schien locker klären zu können, aber Moser, Niederkofler und Ploner konnten sich nicht entschieden wer den Ball klären sollte, Sagmeister stocherte dazwischen und es kam zu einem Kontrast, den der Unparteiische als Strafstoß gegen uns wertete. Die heftigen Proteste halfen nichts. Sagmeister trat an und verwandelte souverän. Und so gingen wir mit einem 1:3 Rückstand in die Pause.
In der Pause wechselte Trainer Volgger den jungen Lerchegger gegen Ploner ein. Rasen blieb unverändert. Unsere Mannschaft kämpfte nun entschlossener und erspielte sich einige gute Chancen. Keine aber wirklich zwingend. Erwähnenswert noch jene von Moser in der 54. igsten und Prenn Jonas in der 56. igsten, bei der der Torwart bereits geschlagen war, der Schuß aber zu ungenau am langen Eck vorbei rollte. Aber auch Rasen/Antholz hielt dagegen und kam in der 60.igsten zu einer guten Chance durch Hellweger auch sein Schuss ging am langen Eck vorbei. Danach startet der Wechselreigen. Volgger brachte in der 65.igste Hannes Oberbichler für Prenn der etwas glücklos kämpfte und in der 68. Hofer für Ebenkofler. Vor allem Hofer sorgte auf der rechten Seite für Unruhe, Rasen/Antholz konnte kaum noch für Entlastung sorgen. In der 76. Minute wechselte Rasen/Antholz Brunner für Hellweger. In der 82.igsten kam Oberhollenzer für Von Wenzl um im Angriff noch etwas zu bewegen. In der 85.igsten liefen wir in den entscheidenen Konter, den der eingewechselte Keusch zur 1:4 Führung verwandelte. Somit war die Partie entschieden. Der wunderschöne Anschlusstreffer von Hofer in der 90.igsten war nur noch Kosmetik Korrektur.

Fazit:
Verdienter Sieg durch überzeugtere und kampfstärkere Rasner.

Aufstellungen:

SSV Taufers
Maroni, Abfalterer, Ebenkofler (68. Hofer), Ploner (45. Lerchegger), Oberbichler Simon, Niederkofler, Gaisler, Moser, Prenn (65. Oberbichler Hannes), Oberbichler Julian, Von Wenzl Jakob (82. Oberhollenzer).

Spg. Rasen/Antholz
Zitturi, Dipoli, Mittermair, Pfeifhofer, Hellweger (90. Sagmeister Elias), Stoll (76. Brunner), Winkler (52. Keusch), Hellweger, Murano (39. Pichler), Carbogno, Sagmeister

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Gherdeina 7
Vahrn 7
Freienfeld 7
Kiens 7
SSV Taufers/Itas 6
Lüsen 6
Natz 4
Latzfons Verdings 3
Schabs 3
Rasen 3
Reischach 3
Terenten 2
Barbian Villanders 1
Pichl Gsies 0

Torschützen Top5
Matthias Gaisler 4
Julian Oberbichler 2
Daniel Moser 1
Pepsi 1
Maximilian von Wenzl 1


nächstes Spiel
1. Amateurliga B
4. Spieltag
25.09.2022 15:30

SSV Taufers/Itas -
Latzfons Verdings


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212