Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
de
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

29.05.2022

Kein Punkt beim letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel empfingen wir den ASV Vahrn. Bei sehr kaltem Wetter musste Vahrn zumindest ein Unentschieden einfahren um mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Und so agierten sie von Anfang an sehr agressiv. Unser Trainer nahm eine Änderung gegenüber dem Spiel von Latzfons vor und ließ im Tor Weissensteiner anfangen und im Sturm bekam heute Oberhollenzer von Anfang an die Chance sich beweisen zu können. Wie eingangs bereits gesagt fing Vahrn sehr agressiv an und in den ersten 15 Minuten taten wir uns schwer etwas entgegen zusetzen, aber auch Vahrn konnte trotz der Feldüberlegenheit nichts nennenswertes erzielen. Erst in der 22. igsten unterlief Weissensteiner bei der Ballannahme ein Fehler, wollte ihn korrigieren und begann laut Schiedsrichter Leto ein Foul, das er als Elfer ahndete. Edenhauser trat an, Weissensteiner war noch dran, aber am 0:1 konnte er nichts machen.
In der 30. igsten kommt es wie es kommen musste, unsere Abwehr agiert unentschlossen und zaghaft, läßt die Nummer 7 im Strafraum zu Schuß kommen, Weissensteiner kann den Ball noch aus dem linken Eck kratzen, Pliger staubt zum 0:2 ab. In der 38.igsten die erste nennenswerte Aktion unsererseits. Schönes Zusammenspiel von Oberbichler Hannes und Julian, der Vahrner Verteidiger kann im Grätschen klären. Gleich im Anschluss schöner Pass von Feichter der Gaisler zwischen den Linien bedient, sein Querpass konnte knapp vor Prenn zu Ecke geklärt werden. Vor der Pause noch ein Schuss von Oberbichler Julian, der aber zu schwach ausfiel.
Taufers wechselt zu Beginn der 2. Hälfte Ebenkofler für Moser, und Prenn für Oberhollenzer. Trainer Volgger versuchte noch einmal alles nach vorne zu werfen und unsere Heimspielbilanz etwas zu verbessern. Teilweise hatte es den Anschein besser ins Spiel zu kommen und so war es auch Gaisler der in der 55.igsten nur mehr hätte einschieben müssen. In der 57. igsten das 0:3 durch Michaeler, der einen Weitschuss in die Maschen setzte. Nur war die Luft bei unserer Mannschaft herausen und wir resignierten komplett. In der 60.igsten ein eigentlich harmloser Kontakt zwischen Oberbichler Hannes und Edenhauser, der Schiedsrichter zeigt auf den Elfmeterpunkt und wieder ist es Edenhauser der ausführt und verwandelt. 0:4! Unverständlich das Auftreten unserer Mannschaft. In den letzten 3 Heimspielen kassierten wir 11 Gegentreffer und unsere Treffer erzielten wir als die Spiele alle längst bereits entschieden waren oder der Wechselreigen statt gefunden hatte. Und so war es auch heute als in der 72. Minute Prenn einen nutzlosen Anschlusstreffer erzielte. Danach passierte nicht mehr viel, Vahrn war gerettet und wir konnten nicht mehr. In der 93. Minute war diese Meisterschaft dann zu Ende.
FAZIT:
Schwache Leistung unserer Mannschaft. Unverständlich dieses Auf und Ab zwischen guten Spielen aber auch sehr schwachen. Jetzt erst Mal etwas Abstand gewinnen...


Aufstellungen:
SSV Taufers:
Weissensteiner, Abfalterer, Moser (46. Ebenkofler) , Lerchegger, Feichter (71. Unterberger), Oberbichler Hannes, Gaisler, Oberbichler Simon, Oberhollenzer (46. Prenn), Oberbichler Julian, Hofer (69. Von Wenzl)
ASV Vahrn:
Töchterle, Manfredi, Strauss, Michaeler (68. Lentini), Unterthiner, Niedermeier, Gamper, Pliger, Edenhauser, Terezlu (81. Hofer), Torggler (81. Gruber)

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Gitschberg Jochtal 63
Latzfons Verdings 49
Lüsen 49
Barbian Villanders 40
Rasen 36
SSV Taufers/Itas 34
Kiens 34
Gsies 33
Schabs 33
Vahrn 33
Reischach 31
Feldthurns 30
Plose 28
Mareo 10

Torschützen Top5
Matthias Gaisler 7
Jonathan Hofer 5
Julian Oberbichler 5
Joggl 4
Stefan Moser 4


derzeit keine Spiele


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212