Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren
de
SSV Taufers Fussball

Home


SSV Taufers
News   <
Kontakt   <
Die Sektion Fussball   <
Die Jugendabteilung   <
Unsere Mannschaften   <
Spielerbewegungen 21/22   <
Die Spieler   <
Unsere Sportanlagen   <
Unsere Sponsoren   <
Unsere Goenner   <
Meisterschaftsstatistik   <
Historie des Vereines   <
Bau des Kunstrasenplatzes   <
Jugendcamps im Sommer   <
Downloads   <
Ritiri a Campo Tures   <
Belegungsplan Rasenplatz   <
Belegungsplan Kunstrasenplatz   <
Fanartikel   <
Im ehrenden Gedenken   <

Interaktiv
Forum   <
Fotos   <
Links   <
Newsletter   <
Stadionsplitter   <

Ergebnisse
Meisterschaften   <
Statistiken   <
Archiv   <

Spielberichte Jugend
Aktuelles aus der Jugendabteilung   <

Ergebnisse Landespokal
Landespokal 2021/22   <

19.09.2022

Souveräner Auswärtssieg auf einem schwierigen Platz

Souveräner Auswärtssieg auf einem schwierigen Platz
Bei schönem aber kühlen Herbstwetter trafen wir heute auf einen heimstarken Gegner. Auf dem sehr schmalen aber gut bespielbaren Platz begann unsere Elf mit der üblichen Aufstellung. Hofer Jonathan mussten wir verletzt vorgeben, wir hoffen auf seine Rückkehr im Spiel gegen Gröden, der Rest der Mannschaft war fit und so konnten unsere Trainer Kurt und Fax aus den Vollen schöpfen.
Wir hatten Anstoss und bereits der erste Angriff hätte zur Führung reichen können. Aber so wie die Barbianer Abwehr, waren auch unsere Stürmer überrascht und so ging ein Kopfball von Prenn vom Pfosten zurück in die Hände des Torwarts während wir im Getümmel zuschauten. In den ersten Minuten zeigte unser Mittelfeld eine gute Leistung, machte die Räume sehr eng und ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen. Barbian war überrascht und machte immer wieder vermeidbare Fehler im Spielaufbau und so war es auch ein Abspielfehler den Gaisler nutzte und Oberbichler Julian gekonnte einsetzte der aus 10 Metern den Ball in die Maschen hämmerte. Nichts zu halten für den gegnerischen Torwart. Taufers spielte weiterhin konzentriert und agressiv und ließ im Mittelfeld fast nichts zu. In der 23. Minuten war es dann unser junger Angreifer der auf 2:0 erhöhen konnte. Barbian war unsoriert und ein abgefälschter Ball gelang zu Unterberger der eiskalt zuschlug. Der Treffer wurde aus leicht abseitsverdächtiger Position erzielt, der Schiedsrichter hielt ihn aber für regulär. In der 26. igsten verletzte sich die Nummer 10 Moser Simon und wurde durch Ganitoler Felix ersetzt. Unser Mannschaft blieb weiterhin konzentriert ließ sehr wenig zu, es waren vor allem die 2. Bälle die wir immer wieder sehr gut eroberten. In der 30. Igsten kam Barbian zur ersten Chance durch einen Weitschuss der Nummer 8 Kainzwalder, aber ungefährlich für Bruno. Gleich anschließend spielte Maroni auf Feichter, der mit einem langen Ball auf Moser einsetze, der sich den Ball aus dem Mittelfeld zurecht legte und den Verteidigern keine Chance ließ und ins rechte untere Eck, unhaltbar für Torwart Zanon einnetze. Sehenswert, wie einfach Fussball manchmal sein kann. Das 3:0 ging über 3 Stationen! In der 35. igsten musste Barbian neuerlich wechseln, Ploner konnte nach einem Kontrast nicht mehr weiterspielen für ihn kam Unterthiner. In der 43. Minute der schönste Treffer des Spiels. Gaisler umkurvte im gegnerischen Strafraum die Barbianer Abwehr regelrecht und mit einem sehenswerten Heber überwand er Zanon. Mit einem 4:0 Vorsprung ging es in die Kabine.
Volgger wechselte zum Beginn der Halbzeit gleich zwei neue Stürmer ein und brachte mit Von Wenzl Maximilian und Feichter Lukas anstelle von Unterberger und Prenn, die es beide gut machten, 2 frische Kräfte.
Barbian stoß an und spielte einen langen Ball auf Mair, der Ball schien zuerst etwas zu lang, Bruno zögerte etwas beim Herauslaufen und so konnte Mair den Ball in die Mitte spielen wo der eingewechselte Gafriller das Leder unhaltbar für Bruno unter die Latte knallte. Das war genau das, was wir nicht wollten, denn auf dem kleinen Platz kann es schnell hektisch und chaotisch werden. Und so mussten wir die ersten 10 Minuten überstehen, Barbian warf auf Grund des deutlichen Vorsprungs natürlich alles nach vorn, und brachte uns immer wieder in Schwierigkeiten. Dann aber fassten wir uns wieder und knüpften an unser Spiel der ersten Hälfte an. Und wieder kamen wir zu Großchancen, Gaisler spielte Feichter Lukas in der 65. igsten an, der hatte nur mehr Torwart Zanon vor sich, der aber glänzend reagierte und so diese Chance zu nichte machte. Nun war der Bann gebrochen, wir kamen wieder gut ins Spiel, verpassten es aber ein ums andere Mal den Vorsprung zu erhöhen. In der 79. igsten kam Ebenkofler für Moser und in der 85. Oberbichler Hannes, der sich nach der leichten Gehirnerschütterung, die er im Spiel gegen Kiens erlitten hatte wieder einsatzbereit erklärte. Für Gaisler war der nachmittag zu Ende. Hannes war es auch der mit einem herrlichen Lochpass Feichter Lukas auf die Reise schickte und wiederum bewahrte Zanon die Seinigen vor einem höheren Rückstand. Als der Schiedsrichter das Spiel abpfeifen wollte, erzielte Kofler noch das 4:2. Der Schiedsrichter ließ nicht mehr anstoßen und somit heimsten wir 3 wichtige Punkte auf einem traditionell für uns nicht leicht zu bespielbaren Platz ein.

Fazit:
Gutes Spiel unserer Mannschaft, die es in der zweiten Halbzeit aber verpasste den Sack wirklich zu zumachen.

SSV Taufers/Itas:
Maroni, Abfalterer, Ploner, Feichter, Lerchegger, Oberbichler Simon, Moser (79. Ebenkofler), Gaisler (85. Oberbichler Hannes), Prenn (46. Von Wenzl Max), Oberbichler Julian, Unterberger (46. Feichter Lukas)

SPG Barbian/Villanders:
Zanon, Ploner (35. Unterthiner), Kelderer, Kainzwaldner (46. Mair) Salvadei, Rabensteiner, Demetz, Gafriller, Kainzwaldner Klaus, Kofler, Moser, Gantioler, Rabensteiner

<< zurück



Kommentar schreiben


 

1. Amateurliga B
Gherdeina 7
Vahrn 7
Freienfeld 7
Kiens 7
SSV Taufers/Itas 6
Lüsen 6
Natz 4
Latzfons Verdings 3
Schabs 3
Rasen 3
Reischach 3
Terenten 2
Barbian Villanders 1
Pichl Gsies 0

Torschützen Top5
Matthias Gaisler 4
Julian Oberbichler 2
Daniel Moser 1
Pepsi 1
Maximilian von Wenzl 1


nächstes Spiel
1. Amateurliga B
4. Spieltag
25.09.2022 15:30

SSV Taufers/Itas -
Latzfons Verdings


SSV Taufers Fussball | Admin | info@taufers-fussball.com | Impressum | created with Contech SCS
St.Nr.: 81012420212